Author Archive
Schall mit Giraffe

Schall mit Giraffe

Giraffen summen – eine bekrabbelbare Performance /// schallundrauch agency /// Dschungel Wien /// für Babies von 6-15 Monaten 20 Babies krabbeln in einem ovalen Sitzkreis, außen sitzen die Mamis und Papis, die Soundkulisse ist voll mit halbfertigen Wörtern und Brabbellauten. Am Boden liegen pizzaförmige Stoffteller in warmen Farben. Was einer Krabbelstube gleicht, ist die Bühne...
Wer schreit, der lebt!

Wer schreit, der lebt!

Rumpelstilzchen /// Rabenhof Theater Wien /// 6+ /// Timon Mikocki Im Rabenhof spielt man derzeit Rumpelstilzchen als poppige Parabel um Geiz und Macht. Es gibt Pyrotechnik, clevere Raumnutzungsweisen, eine reizende Lieselotte und allerlei sprachlichen und szenischen Witz, dabei schöne Diversität und gelungenes Timing. Das zur Fairness gemahnende Märchen wird hier mit allen Registern herausposaunt. Inszenatorisch wurde...
"Wir sind halt doch im Märchen"

“Wir sind halt doch im Märchen”

Drosselbart oder Die übermütige Prinzessin /// Theater Mezzanin Graz /// WUK /// 6+ /// Timon Mikocki Wieder ein Märchen, das neu kontextualisiert und überaus innovativ auf die Bühne gebracht wird. Das WUK wird allmählich zur Märchenmodernisierungs-Spielstätte. Diesmal haben wir es mit der moralisch wertvollen Geschichte vom König Drosselbart und seiner Frau zu tun. Sie lehrt...
Rotkäppchen 2.0

Rotkäppchen 2.0

Rotkäppchen und der hungrige Wolf /// Poetisches Erzähltheater mit Livemusik, frei nach den Gebrüdern Grimm /// Theater ASOU Graz /// WUK Wien /// 5+ /// Timon Mikocki Jeder kennt das Märchen vom Rotkäppchen. Es wäre langweilig, es eins zu eins nachzuspielen. Im WUK Wien wird gerade gezeigt, wie aus dem Material der Gebrüder Grimm eine moderne Geschichte...
„Das Wasser ist eine eigene Welt, ein Land mit einer eigenen Sprache, und die spreche ich fließend.“

„Das Wasser ist eine eigene Welt, ein Land mit einer eigenen Sprache, und die spreche ich fließend.“

Die Sprache des Wassers /// Erzähltheater nach einem Roman von Sarah Crossan /// Theater Akzent /// Ensemble Imp:Art /// 12+ /// Timon Mikocki  Die zwölfjährige Kasienka kommt zusammen mit ihrer Mutter von Polen nach Coventry, um den lange zuvor nach England ausgewanderten Vater zu suchen. Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt unter widrigen Vorzeichen. Kasienka kann wenig Englisch, sie lebt...
A comic revolution?

A comic revolution?

SKREEK – JEAN-LUCK WILL FREI SEIN /// Dschungel Wien /// TWOF2 & dascollectiv /// 13+ /// Timon Mikocki  Die Gruppe TWOF2 ist bekannt für innovative Ansätze für Jugendliche. Das neueste Stück beeindruckt mit einem visionären Setup: Live-Video, Film, Schauspiel, Comic-Elemente und Tanz verbinden sich zu einer medial vielschichtigen Performance, die die ZuseherInnen auf einer riesigen Leinwand mitverfolgen....
Wir Flüchtlinge

Wir Flüchtlinge

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier. /// Theater Akzent /// MAZAB /// 12+ /// Timon Mikocki In die Flüchtlingsdebatte, die derzeit vom Wort „Obergrenze“ bestimmt ist, schickt die Gruppe MAZAB ein Ein-Personen-Stück, dessen Text vor 12 Jahren auf Dänisch erschienen ist, der an seiner Aktualität aber nichts eingebüßt hat. Jane Tellers Buch, an dem...
Woran erkennt man ein Mädchen?

Woran erkennt man ein Mädchen?

MIRJAM UND MYRIAM /// Dschungel Wien und Theater Koblenz /// 15+ /// Timon Mikocki  Die Titelfrage hat Regisseurin Kummer veranlasst, Teile von Chatinterviews zu einem wirren Textstrom zu montieren, der eine irritierende Performance über das Spezifische am Girl-Sein antreibt. Erkennt man “das Mädchen” an den kleinen Dingen in seinem Täschchen? Am Diminutiv? Daran, dass es am wenigsten Macht hat?...
Lichterloh

Lichterloh

Anthropozän /// Hungry Sharks /// Dschungel Wien /// 13+ /// Timon Mikocki  War es im Erdzeitalter Holozän noch das Klima, das den Planeten verändert hat, befinden wir uns nun im Anthropozän – jetzt sind wir es, die mit dem Klima auch unsere Erde verändern. Im neuen urbanen Tanztheater der Gruppe Hungry Sharks wird diese Einflussnahme sinnbildlich...
Was macht man, wenn man ein Krokodil auf dem Sofa hat?

Was macht man, wenn man ein Krokodil auf dem Sofa hat?

Herzkasper /// Gastspiel von Florian Feisel am Figurentheater Lilarum /// 5+ /// Timon Mikocki  Eine aufblasbare Couch, eckiges Mobiliar, ein Fernseher. Ganz normale Wohnzimmeratmosphäre. Florian Feisel sitzt hier und begrüßt uns, er ist der Sepp mit der Mütze. Wenn er sie abnimmt, beginnt ein chaotischer Spuk, der in die Hölle und zurück führt. Aus der...
Komm mit mir ins Abenteuerland

Komm mit mir ins Abenteuerland

Peter Pan /// Nach J. M. Barrie in einer Fassung von Julia Burger und Julia Perschon /// Dschungel Wien /// 6+ /// Timon Mikocki  Der Dschungel Wien beeindruckt derzeit mit einer rasanten, sehr lustigen und intelligent modulierten Version der allseits bekannten Kindergeschichten von Peter Pan. Die Regisseurin hat die Herausforderung, Barries Fantasielandschaften auf die Bühne zu bringen,...
„Ich bins nicht gewöhnt, aber ich finds nicht verrückt“

„Ich bins nicht gewöhnt, aber ich finds nicht verrückt“

Zwischen Rosarot und Himmelblau /// Theater Ansicht /// Dschungel Wien /// 5+ /// Timon Mikocki Informationskollektoren, das sind weiße, einen Antennenstumpf am Kopf tragende, androgyne Wesen vom Planeten Wikipedalus. Sie kommen unbescholten auf die Erde und holen Informationen ein, indem sie ihre Ellenbogen ausrichten und die anfangs sehr abstrakte Welt aufsaugen. Von irgendwoher dringen Stimmen,...
"Nenn mich nie wieder Thesi!"

“Nenn mich nie wieder Thesi!”

Theseus – Natural Born Hero /// Rabenhof /// 11+ /// Timon Mikocki In jeder Saison zeigt der Rabenhof auch Stücke für junge Leute. Derzeit sieht man dort eine Version der Heldensage vom Halbgott Theseus, die gestern umjubelte Premiere hatte. Drei Schauspieler und eine Schauspielerin machen in Mehrfachrollen die attische Tragödie zur schrillen Komödie. Der Stoff...
Grenzgänger

Grenzgänger

La Línea: Der Traum vom besseren Leben /// KILLA Die Kultur/Nah/Versorger /// Dschungel Wien /// 13+ /// Timon Mikocki  Ein Stück, das den Nerv der Zeit trifft. Dabei handelt es sich bei den Porträtierten nicht um Vertriebene aus dem Nahen Osten. Die bereits 2008 in den USA erschienene Romanvorlage erzählt vom jungen Mexikaner Miguel, der...
Tot spielen leicht gemacht

Tot spielen leicht gemacht

zuckerwattewolken /// kunstkollektiv Jawui  /// WUK Wien  /// 8+ /// Timon Mikocki  Das Kunstkollektiv Jawui hat dieser Tage im WUK sein mit dem Nachwuchspreis Jungwild gefördertes Stück zuckerwattewolken uraufgeführt. Auf der Bühne standen zwei kindlich wirkende Freundinnen und ein markanter, hochgewachsener Mann, der eine Art Gegenpart einnimmt. Zentrales Thema ist der Umgang mit dem Tod. Das...