Latest entries
Der Krieg ist aus und tobt noch weiter

Der Krieg ist aus und tobt noch weiter Das große Heft

Koproduktion makemake produktionen & Kosmos Theater /// Timon Mikocki  Die Formenvielfalt ist eines der herausragenden Merkmale der Arbeiten von “Österreichs interessantester Kindertheaterregisseurin” Sara Ostertag (Falter). Zuletzt mit drei Produktionen innerhalb einer Woche zeigt sie unermüdlich, was los und möglich und dass die Theaterarbeit nach oben hin offen ist. An “Das große Heft”, einer Produktion für...
Spektakel in Stiefeln

Spektakel in Stiefeln Der gestiefelte Kater

Dschungel Wien /// 6+ /// Julia Gramm Paola Aguileras Adaption des gestiefelten Katers beginnt mit den drei kürzlich verwaisten Müllersöhnen, die das Erbe aufteilen – per Auszählreim: „Ene mene muh, und den Kater, den kriegst du“, wird dem fassungslosen Benni von seinen Brüdern im Singsang mitgeteilt. Der freche, augenzwinkernde Grundton zieht sich durch das Stück,...
Ein unausgesprochenes Versprechen

Ein unausgesprochenes Versprechen Heaven - Himmel

Heaven – Himmel // Imp:Art // Bar&Co. // 12+ // Julia Gramm Heaven dreht sich um Hannah, die 14 Jahre alt und chronisch schüchtern ist. Verpackt in Nacherzählungen von Erlebnissen und Monologen sieht man, wie sehr sich Hannah durch ihre Schüchternheit selbst einschränkt – und wie einsam, verletzt, frustriert und hilflos sie sich fühlt, weil...
Das wollen wir

Das wollen wir Was ihr wollt

Dschungel Wien & diverCITYLAB /// 13+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Corinne Eckenstein inszeniert für den Spielzeitauftakt im Dschungel (und mit Wiederaufnahme ab dem 10. Dezember) die Verkleidungs- und Verwechslungs-Komödie „Was ihr wollt“ von William Shakespeare. Mit großem Ensemble. Asin Alev, Ruchi Bajaj, Vahidenur Caf, Tanja Josic, Bekim Morina, Johanna Moro, Dali Nikolic, Mirkan Öncel,...
Viele Überraschungen

Viele Überraschungen K(l)eine Angst

Wild Theatre /// WUK /// 4+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Am Anfang hat Ann Angst. Aber im Verlauf der 50-minütigen Performance lernt sie ihre Ängste kennen, benennen, geht zum Beispiel mit ihnen spazieren und hat am Ende keine Angst mehr. Keine Angst mehr vor der Angst. Die Spielerin und Puppenbauerin Rebekah Wild und die...
I do like mondays

I do like mondays Montag

schallundrauch agency /// Dschungel Wien /// 11+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Seit 2003 realisiert schallundrauch agency kontinuierlich Performances für verschiedenste Alterssegmente. Irgendwo zwischen biografischer Authentizität und Fiktion, dem Ausstellen der Herstellungsweise und den dann doch verzaubernden Bildern, wenden sich die Stückentwicklungen auch verschiedensten Themen zu. Diesmal: Dem anstrengenden, dem lästigen „Montag“. Und also Motiven...
Alles Koralle

Alles Koralle Open Hair Concert

Theater Ansicht /// Dschungel Wien /// 13+ /// Timon Mikocki  In einen weichen Vlogger-Traum hüllt uns Ansichts neue immersive Performance “Open Hair Concert”. Es geht um Schönheit. Oder “Beauty”, wie die Peergroup der 13-16jährigen im Denglisch wohl sagen würde. Tolles Konzept: Plüschboden, Friseursalon, Schuhregal, Riesenschaukel. Alles in der Farbe Koralle, sogar das immergrüne Fensterblatt, inspiriert...
Toxische Maskulinität als vergiftetes Erbe

Toxische Maskulinität als vergiftetes Erbe Söhne

VRUM Performing Arts Collective /// Dschungel Wien /// 7+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Vater Till Frühwald steht mit Sohn Jaša Frühwald auf der Bühne. Gemeinsam mit dem Musiker Georg Hübner wollen sie über Familienstrukturen, Stereotype von Männlichkeit und Identität nachdenken. Drei Generationen von Männern assoziieren sich von einem Bild zum nächsten, viel Tanz, viel...
Fröhlich bauen

Fröhlich bauen MIT GEFÜHL (t)

Olivia Productions /// 2+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Eine Baustelle! Die Schauspielerin Sophie Berger steht in weißer Latzhose vor einem halb montierten Tisch. Sie ist Bauarbeiterin, verkündet sie stolz. Ringsum Bausteine in schwarz und blau, Kübel, eine Leiter. Über diese Leiter klettert Berger mit bis zu zehn Stück Bausteinen im Arm. Es wackelt, es...
Zusammen zweifeln

Zusammen zweifeln Jenseits von Wirklich

Jenseits von Wirklich // Theater foXXfire! // Dschungel Wien // 13+ // Julia Gramm Das Stück handelt von vier Jugendlichen, die alles anzweifeln, was sie selbst nicht mit Fakten belegen können. Die Erwachsene Charlie (Felicitas Lukas) bietet ihnen ihr Haus als Treffpunkt an. Alvis (Onur Poyraz) hinterfragt beispielsweise die Vorstellung, dass, wenn man ungeschützten Sex...
Nur ein Schauspieler auf einer Bühne

Nur ein Schauspieler auf einer Bühne Wolf!

Plaisiranstalt und Theater praesent /// Dschungel Wien /// 8+ /// Julia Gramm /// „Wem darf man was glauben?“, ist die zentrale Frage von Wolf!. Sie ist eingebettet in einer Geschichte rund um den Youtuber A$OP, der auf der Videoplattform als Prankster (also Streichespieler) und Musiker auftritt. Diese Aneignung von Jugendkultur durch Erwachsene finde ich schwierig....
Schwesternliebe

Schwesternliebe Planet Sis

Planet Sis /// Dschungel Wien, Donna und Rosa Braber /// Dschungel Wien /// 10+ /// Timon Mikocki   Zum Auftakt der neuen Saison macht der Dschungel Wien viel Pressearbeit. Und zeigt eine schöne Kooperation mit Donna und Rosa Braber aus den Niederlanden. Planet Sis ist eine reduzierte, sehr gut getimte Tanzperformance über Schwesterlichkeit. Das perfekt eingespielte...
Kaleidoskop

Kaleidoskop Hase Mondphase

LILARUM /// 4+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Der Hase hoppelt. Ist erst da, dann ist er dort. Dann drinnen, oder draußen, vorne, oder hinten. Im Lilarum wird mit „Hase Mondphase“ in der Regie von Jan Jedenak der Bühnenraum vermessen. Andrea Gergely hat den titelgebenden Hasen als langohrige, knopfaugige Puppe gebaut, Markus Hering gibt der...
Über Alicifizierung

Über Alicifizierung Chaos und Utopia

Chaos und Utopia /// Töchter der Kunst /// Theater Drachengasse /// 13,13+ /// Timon Mikocki  Pure Vernunft darf niemals siegen! Was Tocotronic gemünzt haben, war bei Lewis Carroll genial angelegt und wird bei den “Töchtern der Kunst” gehörig gegen den Strich gebürstet. Stephan Lack hat gemeinsam mit ihnen eine Adaption von Alice herausgearbeitet. Sie kommt...
Zahnlücken/Zeitlücken

Zahnlücken/Zeitlücken Wann ist morgen?

Wann ist morgen? /// kollektiv kunststoff /// Performance /// Dschungel Wien /// 6+ /// Timon Mikocki  Man muss ein bisschen nachdenken, um die negativen Assoziationen beim Lesen des Kollektivnamens loszuwerden. Das Zuschauen bei einem Stück erleichtert den Skepsisabwurf: Stark Stofflich ist das alles, und Kunst sowieso. Das Riesenthema Zeit beschäftigt Physikerinnen, Manager, Bahnhofswärterinnen und überhaupt...