Posts tagged "dschungel wien"
Lustige Reise durch Steppe, Meer und Himmel

Lustige Reise durch Steppe, Meer und Himmel

  H(a)i Herr Rabe, eine Frage: Wer kann die Hyäne zähmen? /// Dschungel Wien /// 4+ /// Clara Gallistl /// Drei ungleiche Freunde finden trotz ihrer scheinbar unüberwindbaren Unterschiede zusammen. So knapp der Inhalt des 45-minütigen Tanzstücks aus der Hand dreier Schauspieler, die sich am Volkstheater Wien kennen- und mögen lernten. Die Freude an der...
unruhiger Schlaf für Dornröschen

unruhiger Schlaf für Dornröschen

  Gestochen und weg. /// Dschungel Wien /// 14+ /// Clara Gallistl /// „Ich bin was ich will. Der Rest ist kollateral.“ – So endet der Text von Ann Cotten über die weibliche Pubertät – mit detaillierter, rhytmischer und vokal fein gearbeiteter Präzision von einem Mann mittleren Alters (Christian Reiner) vorgetragen. Ein dichter Abend moderne...
foXXfire! lässt alles offen

foXXfire! lässt alles offen

  Die Sache mit Ich /// Theater foXXfire! /// Dschungel Wien /// 14+ /// Clara Gallistl /// Valerie verliebt sich zum ersten Mal und dann gleich in einen jungen Mann, der unter dissoziativer Identitätsstörung leidet. Richard Schmetterer und Benedict Thill erzählen diese komplexe Steilvorlage als gruselige suspense-Story, die unter einer vor Emotionen triefenden Decke aus...
Zuhause im Schrott

Zuhause im Schrott

Schrott /// Performance /// theater.nuu /// 2+ /// Clara Gallistl /// „Schrott“ geht das Wagnis ein. Sarah Gaderer und Laura-Lee Röckendorfer haben einen begehbaren Erlebnispark für die Kleinsten entwickelt – aus Eisen, Aluminum und Kupfer. Dass sich dabei niemand weh tut ist der klingenden, kindgerechten Ausstattung von Theresa Prammer zu verdanken. Drei Freund_innen leben auf...
Für Kopf- und Körperreisen

Für Kopf- und Körperreisen

Atlas der abgelegenen Inseln /// Musiktheater /// make make Produktionen /// 10+ /// Clara Gallistl   Heranwachsende tragen häufig den Wunsch in sich, die Welt zu bereisen – in ferne Länder oder in die Vergangenheit; auf abgelegenen Inseln dem oft stressigen (Schul-)Alltag entfliehen und Neues zu entdecken. Dazu lädt “Atlas der abgelegenen Inseln” unter der...
Wo ist Wim und was hat das mit allem anderen zu tun?

Wo ist Wim und was hat das mit allem anderen zu tun?

WIM IST WEG /// Dschungel Wien im Augarten /// 6+ /// Timon Mikocki  Der Dschungel Wien ist für die hohen Temperaturen am Saisonende in den Wiener Augarten gewandert. Sara Ostertag hat dort nach Vorlage des holländischen Kinderbuchklassikers „Wim ist Weg“ eine interaktive Detektivgeschichte inszeniert. Sehr spannend ist es, mit einer Horde von Kindern die Waldwege...
„Ach, wenn jemand käme,  dem ich um den Hals fallen und erzählen könnte!“

„Ach, wenn jemand käme, dem ich um den Hals fallen und erzählen könnte!“

Boys Awakening /// TheaterFOXFIRE und Dschungel Wien /// 13+ /// Timon Mikocki „Boys Awakening“, neuester Teil einer Jünglings-Trilogie, folgt Motiven von Wedekinds „Frühlings Erwachen“ – es geht um jugendliche männliche Sexualität. Mehr als 100 Jahre nach Wedekind ist sie noch immer negativ behaftet, wie Regisseurin Eckenstein meint. Sie will zeigen, dass es vollkommen okay ist,...
Musikalisches Spiel mit Hasen-Bemmerln und Kuhfladen

Musikalisches Spiel mit Hasen-Bemmerln und Kuhfladen

„Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ /// makemake produktionen, Wien Modern und Dschungel Wien /// 3+ /// Sara Schausberger /// Da macht einem doch glatt jemand einfach auf den Kopf. Aber wer ist es gewesen? Werner Holzwarths Geschichte „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den...
Wenn Lehrer am Schulklo kiffen

Wenn Lehrer am Schulklo kiffen

„Wenn Schüler auf Lehrer starren“ /// Theater Firefox /// 12+ ///  Sara Schausberger /// Willkommen in der Schule. Da ist das unerträglich schrille Läuten der Pausenglocke und überall sind Bücher (Bühne: Andreas Pamperl). In Benedict Thills Stück „Schüler, die auf Lehrer starren!“ wird der Blick ins Lehrerzimmer geworfen. Hier kiffen auch die Lehrer am Klo,...
Lieblingswetter Graupelschauer

Lieblingswetter Graupelschauer

Die Wetterküche – LOTTALEBEN ///   Timon Mikocki   /// Die derzeit im Dschungel gespielte Performance „Die Wetterküche“ hätte ursprünglich eine Fortsetzung des bereits im Mai im Rahmen des Performance-Schwerpunkts gezeigten Stücks  „Die Wetterküche im Labor“ werden sollen. Aufgrund finanzieller Engpässe musste sich die Gruppe LOTTALEBEN aber mit einer Neuaflage mit überarbeiteter Chronologie und einigen geringfügigen Verbesserungen...
Was macht man, wenn... ein Buch ins Theater geht?

Was macht man, wenn… ein Buch ins Theater geht?

„Was macht man, wenn… Ratschläge für den kleinen Mann“ Peter Turrinis mittlerweile fünf Jahre altes Kinderbuch hat ein pädagogisches Interesse: Kindern durch listige Vorschläge zur Selbstermächtigung zu verhelfen. Die Bühnenadaption kann die Vorlage nur teilweise gewinnbringend verwerten. /// Timon Mikocki /// Am Anfang steht ein karges Bühnenbild aus drei Stoffbahnen und Metallstangen. Was das Publikum...

Performance-Schwerpunkt im Dschungel Wien 2014

„Achtung, Performance!“ Eine Standortbeschreibung nahm der Dschungel mit seinem Schwerpunkt „Achtung, Performance!“ vor. Zeitgemäße Formen, Publikumsinteraktion und Flüchtigkeit kennzeichneten die Neuproduktionen. /// Timon Mikocki /// Die assoziativen Szenen einer Performance sind, wie schon in der Podiumsdiskussion zur Einleitung des Schwerpunkts festgestellt wurde, für junges Publikum gut geeignet, weil die Darstellungen direkter als gewöhnliches Theater ankommen....
Fotos vom jugendliche kritik – Workshop am 29. und 30.April 2014

Fotos vom jugendliche kritik – Workshop am 29. und 30.April 2014

Workshopleitung: Harald Sickha, Sara Schausberger; Organisation: Nora Safranek Danke für die Unterstützung:
Beiträge vom jugendliche kritik - Workshop am 29. und 30. April 2014

Beiträge vom jugendliche kritik – Workshop am 29. und 30. April 2014

Pray for the baby /// Amir /// There was a little baby. It had a mother and a father, who loved each other a lot. When the baby grew up, the mother and father left him alone and he became very sad. After some time he found a very beautiful girl and started a new...
Traumküche

Traumküche

„reinräumraus“ ///  Objekttheater ab 2 Jahren im Dschungel Wien ///  Sebastian Rieger /// „reinräumraus“ erklärt die Küche zum Spielplatz und feiert, was man dort normalerweise nicht machen darf: Behälter durchstöbern, Dinge finden und im Zimmer verstreuen, um damit zu spielen. Das Bühnenbild auf der intimeren Probebühne des Dschungel Wien besteht aus hölzernen Küchenkästen an teilweise...