Latest entries
Wachsen am steigenden Widerstand

Wachsen am steigenden Widerstand

Spiel mit dem Wind – Simone Kühle /// Dschungel Wien /// 14+ /// Timon Mikocki Vier junge Frauen winden sich gegen den Widerstand einer Windmaschine an- und ineinander, aufeinander zu und voneinander weg. Sie beginnen zu Urzeiten des Lebens und stoßen nach und nach auf große Fragen der Menschheit. Das alles stumm, körperlich, in verschiedenen Konstellationen, Rollen,...
Das tönende Meer in Britten

Das tönende Meer in Britten

Der Junge und das Meer /// Eine Produktion der Wiener Sängerknaben /// MuTh /// 6+ /// Elisabeth Hochwarter Was braucht ein Mann mehr als das Meer. Der junge Ben mit den widerspenstigen Locken wächst in der Grafschaft Suffolk mit „seinen Wasservögeln, seinen großen Häfen, seinen kleinen Fischerdörfern“ an der Nordsee auf. Hier wird Benjamin Britten...
Musikalisches Spiel mit Hasen-Bemmerln und Kuhfladen

Musikalisches Spiel mit Hasen-Bemmerln und Kuhfladen

“Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat” /// makemake produktionen, Wien Modern und Dschungel Wien /// 3+ /// Sara Schausberger /// Da macht einem doch glatt jemand einfach auf den Kopf. Aber wer ist es gewesen? Werner Holzwarths Geschichte „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den...
Wenn Lehrer am Schulklo kiffen

Wenn Lehrer am Schulklo kiffen

“Wenn Schüler auf Lehrer starren” /// Theater Firefox /// 12+ ///  Sara Schausberger /// Willkommen in der Schule. Da ist das unerträglich schrille Läuten der Pausenglocke und überall sind Bücher (Bühne: Andreas Pamperl). In Benedict Thills Stück „Schüler, die auf Lehrer starren!“ wird der Blick ins Lehrerzimmer geworfen. Hier kiffen auch die Lehrer am Klo,...
Die Suche nach dem aufrechten Gang

Die Suche nach dem aufrechten Gang

Name: Sophie Scholl – werk89 /// 15+ /// Timon Mikocki /// Schwere Marmorwände, massive Holzstühle, auf denen normalerweise über die Freiheit von Menschen entschieden wird. Der goldene Bundesadler mit seinen Klauen und seinem strengen Blick auf das Landesgericht für Strafsachen, in dem, mitten in Wien, in den NS-Jahren 1200 Menschen zum Tode verurteilt wurden. Hier...
Ein Frosch ist ein Bär ist ein Fisch

Ein Frosch ist ein Bär ist ein Fisch

Schneeweisschen und Rosenrot – Amai Figurentheater/Berlin  ///  WUK   ///  Theresa Luise Gindlstrasser  /// Und ein Fisch ist ein Prinz, ist ein Bär, ist ne Puppe und lebt. Irgendwie. Lebt vor allem durch die Schauspielerin und Puppenspielerin und Alles-Macherin Ulrike Kley. Denn die ist in diesem Stück Theater für Menschen ab 6 Jahren zuständig für alles...
Blanke Degen in geläufigen Bahnen

Blanke Degen in geläufigen Bahnen

Die drei Musketiere – Theater im Zentrum    ///    Elisabeth Hochwarter    /// Einer für alle: Alexandre Dumas` Roman Die drei Musketiere begeistert seit seiner Erstveröffentlichung 1844 die Massen. Die letzten 100 Jahre mehrfach verfilmt sind die Musketiere ein generationenübergreifender Dauerliebling des Publikums. Das Theater der Jugend zeigt die deutschsprachige Erstaufführung von Shaun Prendergasts Bühnenfassung...
Nachhilfe in Manipulation vom Zauberwesen am Rollator

Nachhilfe in Manipulation vom Zauberwesen am Rollator

Angelika und die Weltherrschaft  –  Dschungel Wien    ///    Elisabeth Hochwarter    ///    Angelika geht gern in die Schule. Wären da nur nicht die anderen Schüler, von denen sie gemobbt wird. Zu Hause sind alle in scheinbar wichtigeres vertieft: die Mutter ins Internet, der Vater ins Fitnesstraining und die Schwester in ihren Freund....
Achtung, Wolf!

Achtung, Wolf!

Die drei kleinen Schweinchen und die Wölfe – Hepp Trupp ///   WUK    ///   Theresa Luise Gindlstrasser   /// Viel viel Gelächter gab es während der deutschsprachigen Erstaufführung von diesem Stück Puppentheater für Menschen ab 3, von der ungarischen Hepp Trupp in Kooperation mit den Internationalen Puppentheatertagen Mistelbach. Und auch Erschrecken. Denn der...
Lieblingswetter Graupelschauer

Lieblingswetter Graupelschauer

Die Wetterküche – LOTTALEBEN ///   Timon Mikocki   /// Die derzeit im Dschungel gespielte Performance „Die Wetterküche“ hätte ursprünglich eine Fortsetzung des bereits im Mai im Rahmen des Performance-Schwerpunkts gezeigten Stücks  “Die Wetterküche im Labor” werden sollen. Aufgrund finanzieller Engpässe musste sich die Gruppe LOTTALEBEN aber mit einer Neuaflage mit überarbeiteter Chronologie und einigen geringfügigen Verbesserungen...
Fang das Ei! Bitte!

Fang das Ei! Bitte!

Antifragil – SILK Fluegge    ///   Theresa Luise Gindlstrasser   /// Großartige Musikauswahl! Vivaldi, Major Lazor, Nina Simone, Queen und so weiter und immer so richtig laut. Nicht zu sehr, aber so sehr, dass alle Oberkörper und Unterschenkel im Publikum in Bewegung bleiben. Auch Rotationen von Wirbelsäulen werden hier provoziert; irgendwann nämlich begeben sich...
Wenn sich zwei am Schiffsbug streiten

Wenn sich zwei am Schiffsbug streiten

2 Männer  – Randers EgnsTeater – Eröffnung Szene Bunte Wähne    ///    Sara Schausberger    ///    Der ohrenbetäubende Laut eines Schiffshorns. Ein Plattenspieler, auf dem sich eine Postkarte mit Schiffsmotiv dreht. Zwei Männer in weißen Hemden, die sich eine Schiffskabine teilen. Für die zwei Klappbetten, auf denen sie schlafen sollen, ist zu wenig...
Was macht man, wenn... ein Buch ins Theater geht?

Was macht man, wenn… ein Buch ins Theater geht?

“Was macht man, wenn… Ratschläge für den kleinen Mann” Peter Turrinis mittlerweile fünf Jahre altes Kinderbuch hat ein pädagogisches Interesse: Kindern durch listige Vorschläge zur Selbstermächtigung zu verhelfen. Die Bühnenadaption kann die Vorlage nur teilweise gewinnbringend verwerten. /// Timon Mikocki /// Am Anfang steht ein karges Bühnenbild aus drei Stoffbahnen und Metallstangen. Was das Publikum...

Performance-Schwerpunkt im Dschungel Wien 2014

“Achtung, Performance!” Eine Standortbeschreibung nahm der Dschungel mit seinem Schwerpunkt „Achtung, Performance!“ vor. Zeitgemäße Formen, Publikumsinteraktion und Flüchtigkeit kennzeichneten die Neuproduktionen. /// Timon Mikocki /// Die assoziativen Szenen einer Performance sind, wie schon in der Podiumsdiskussion zur Einleitung des Schwerpunkts festgestellt wurde, für junges Publikum gut geeignet, weil die Darstellungen direkter als gewöhnliches Theater ankommen....

Fans von Geschichten, Meister im Haken schlagen

Ein Gespräch mit Nadja und Martin Brachvogel über Kindertheater /// Elisabeth Hochwarter /// Nadja und Martin Brachvogel gründeten 2004 das Theater Mundwerk. Um ihre Entwicklung vom Sprechtheater zu offeneren, künstlerisch freieren Formen des Theaters widerzuspiegeln, benannten sie sich 2010 in Follow the Rabbit um. Gleich einem Hasen schlagen sie Haken, wechseln Genre und Ästhetik je...