Latest entries
Blanke Degen in geläufigen Bahnen

Blanke Degen in geläufigen Bahnen

Die drei Musketiere – Theater im Zentrum    ///    Elisabeth Hochwarter    /// Einer für alle: Alexandre Dumas` Roman Die drei Musketiere begeistert seit seiner Erstveröffentlichung 1844 die Massen. Die letzten 100 Jahre mehrfach verfilmt sind die Musketiere ein generationenübergreifender Dauerliebling des Publikums. Das Theater der Jugend zeigt die deutschsprachige Erstaufführung von Shaun Prendergasts Bühnenfassung...
Zauberwesen am Rollator

Zauberwesen am Rollator

Angelika und die Weltherrschaft  –  Dschungel Wien    ///    Elisabeth Hochwarter    ///    Angelika geht gern in die Schule. Wären da nur nicht die anderen Schüler, von denen sie gemobbt wird. Zu Hause sind alle in scheinbar wichtigeres vertieft: die Mutter ins Internet, der Vater ins Fitnesstraining und die Schwester in ihren Freund....
Achtung, Wolf!

Achtung, Wolf!

  Die drei kleinen Schweinchen und die Wölfe – Hepp Trupp ///   WUK    ///   Theresa Luise Gindlstrasser   /// Viel viel Gelächter gab es während der deutschsprachigen Erstaufführung von diesem Stück Puppentheater für Menschen ab 3, von der ungarischen Hepp Trupp in Kooperation mit den Internationalen Puppentheatertagen Mistelbach. Und auch Erschrecken. Denn...
Lieblingswetter Graupelschauer

Lieblingswetter Graupelschauer

  Die Wetterküche – LOTTALEBEN ///   Timon Mikocki   /// Die derzeit im Dschungel gespielte Performance „Die Wetterküche“ hätte ursprünglich eine Fortsetzung des bereits im Mai im Rahmen des Performance-Schwerpunkts gezeigten Stücks  “Die Wetterküche im Labor” werden sollen. Aufgrund finanzieller Engpässe musste sich die Gruppe LOTTALEBEN aber mit einer Neuaflage mit überarbeiteter Chronologie und einigen geringfügigen...
Fang das Ei! Bitte!

Fang das Ei! Bitte!

Antifragil – SILK Fluegge    ///   Theresa Luise Gindlstrasser   /// Großartige Musikauswahl! Vivaldi, Major Lazor, Nina Simone, Queen und so weiter und immer so richtig laut. Nicht zu sehr, aber so sehr, dass alle Oberkörper und Unterschenkel im Publikum in Bewegung bleiben. Auch Rotationen von Wirbelsäulen werden hier provoziert; irgendwann nämlich begeben sich...
Wenn sich zwei am Schiffsbug streiten

Wenn sich zwei am Schiffsbug streiten

2 Männer  – Randers EgnsTeater – Eröffnung Szene Bunte Wähne    ///    Sara Schausberger    ///    Der ohrenbetäubende Laut eines Schiffshorns. Ein Plattenspieler, auf dem sich eine Postkarte mit Schiffsmotiv dreht. Zwei Männer in weißen Hemden, die sich eine Schiffskabine teilen. Für die zwei Klappbetten, auf denen sie schlafen sollen, ist zu wenig...
Was macht man, wenn... ein Buch ins Theater geht?

Was macht man, wenn… ein Buch ins Theater geht?

“Was macht man, wenn… Ratschläge für den kleinen Mann” Peter Turrinis mittlerweile fünf Jahre altes Kinderbuch hat ein pädagogisches Interesse: Kindern durch listige Vorschläge zur Selbstermächtigung zu verhelfen. Die Bühnenadaption kann die Vorlage nur teilweise gewinnbringend verwerten. /// Timon Mikocki /// Am Anfang steht ein karges Bühnenbild aus drei Stoffbahnen und Metallstangen. Was das Publikum...

Performance-Schwerpunkt im Dschungel Wien 2014

“Achtung, Performance!” Eine Standortbeschreibung nahm der Dschungel mit seinem Schwerpunkt „Achtung, Performance!“ vor. Zeitgemäße Formen, Publikumsinteraktion und Flüchtigkeit kennzeichneten die Neuproduktionen. /// Timon Mikocki /// Die assoziativen Szenen einer Performance sind, wie schon in der Podiumsdiskussion zur Einleitung des Schwerpunkts festgestellt wurde, für junges Publikum gut geeignet, weil die Darstellungen direkter als gewöhnliches Theater ankommen....

Fans von Geschichten, Meister im Haken schlagen

Ein Gespräch mit Nadja und Martin Brachvogel über Kindertheater /// Elisabeth Hochwarter /// Nadja und Martin Brachvogel gründeten 2004 das Theater Mundwerk. Um ihre Entwicklung vom Sprechtheater zu offeneren, künstlerisch freieren Formen des Theaters widerzuspiegeln, benannten sie sich 2010 in Follow the Rabbit um. Gleich einem Hasen schlagen sie Haken, wechseln Genre und Ästhetik je...
Ei, ei, Herzensnöte

Ei, ei, Herzensnöte

“Prinzessin Wachtelei” (Follow the rabbit) /// „Prinzessin Wachtelei mit dem goldenen Herzen“ ab 4 Jahren von Follow the Rabbit im WUK /// Elisabeth Hochwarter /// Prinzessin Wachtelei, „rund und fein“, „mit Tupfen im Gesicht und am Kleid“, besitzt ein goldenes Herz, in dem sie alle ihre Schätze aufbewahrt. Wenn alles ganz still ist, darf das...
König Midas' Aufstieg und Fall

König Midas’ Aufstieg und Fall

„Der König mit den Eselsohren“ als Wiederaufnahme im Figurentheater Lilarum /// Timon Mikocki /// Gespielt wird das Schicksal des Königs Midas, der erkennen muss, dass man Gold nicht essen kann. Der phrygische König bekommt, nachdem er geläutert in die Berge gezogen ist und sich dort in einem Musikerwettstreit für den Flötenspieler Pan eingesetzt hat, vom...
Fotos vom jugendliche kritik – Workshop am 9. und 12. Mai 2014

Fotos vom jugendliche kritik – Workshop am 9. und 12. Mai 2014

Workshopleitung: Sandra Selimovic, Sara Schausberger; Organisation: Nora Safranek, Sara Schausberger, Stefanie Günter Danke für die Unterstützung:
Beiträge vom jugendliche kritik – Workshop am 9. und 12. Mai 2014

Beiträge vom jugendliche kritik – Workshop am 9. und 12. Mai 2014

Kindheit /// Feroz /// Ich erinnere mich, dass ich in Afghanistan in die Schule gegangen bin. Ich erinnere mich, dass ich mein Land verlassen musste. Ich erinnere mich, dass ich mit meinen Eltern gestritten habe. Ich erinnere mich, dass meine Eltern mir das letzte Geschenk gegeben haben. Ich erinnere mich, dass meine Mutter beim Abschied...
Fotos vom jugendliche kritik – Workshop am 29. und 30.April 2014

Fotos vom jugendliche kritik – Workshop am 29. und 30.April 2014

Workshopleitung: Harald Sickha, Sara Schausberger; Organisation: Nora Safranek Danke für die Unterstützung:
Beiträge vom jugendliche kritik - Workshop am 29. und 30. April 2014

Beiträge vom jugendliche kritik – Workshop am 29. und 30. April 2014

Pray for the baby /// Amir /// There was a little baby. It had a mother and a father, who loved each other a lot. When the baby grew up, the mother and father left him alone and he became very sad. After some time he found a very beautiful girl and started a new...