Latest entries
Fluchtgedanken

Fluchtgedanken

Die Geschichte eines Jungen aus Afghanistan /// Theater Ansicht /// Dschungel Wien unter der Schirmherrschaft der UNESCO /// 9+ /// Timon Mikocki In ländlichen Regionen von Afghanistan ist es offenbar gängige Praxis, Mädchen als Buben zu erziehen, damit sie die Freiheiten, die in der patriarchalen Gesellschaft den männlichen Herawachsenden vorbehalten sind, ausschöpfen können. Ein Detail...
Null-Effizienz

Null-Effizienz

Dumpfbacke /// TheaterFOXFIRE /// Dschungel Wien /// 6+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Die Produktion nennt sich „interaktiv“. TheaterFOXFIRE hat mit „Dumpfbacke“ ein neues Stück für Menschen ab 6 Jahren gemacht. Die Einladung zum interaktiven Mitmachen besteht darin, möglichst erfundene Worte vor Beginn der Vorstellung auf Post-Its zu schreiben. Die Schauspielenden füllen Leerstellen im Text...
mikro/makro

mikro/makro

Von der Mücke zum Elefanten /// VRUM Performing Arts Collective /// Dschungel Wien /// 4+ /// Timon Mikocki  Eine bekannte Redewendung hat sich die Gruppe VRUM zum Titel ihres Tanzstücks gewählt. Es geht um Skalierungen, Aussichten, geistige und körperliche Größenverhältnisse und den Blick von Kleinwüchsigen, von unten und von oben, auf die Welt. Viel genauer lässt...
Super fähig

Super fähig

SUPERABILE /// Teatro La Ribalta Bozen /// WUK Wien /// Timon Mikocki Zum ersten Mal auf Deutsch war vergangene Woche im WUK die Südtiroler Theatergruppe Teatro La Ribalta zu sehen. Ihr Stück superabile (dt.: „überfähig“, auch „überwindbar“) führt in lose aneinandergereihten Szenen die Lebensrealität von anders Begabten vor Augen; den Kampf um Autonomie und die...
Meins und/oder deins

Meins und/oder deins

Ein Stück teilen /// Kompanie Freispiel /// Dschungel Wien /// 5+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Lauter Kartonboxen. Und dann bewegt sich eine. Dann die zweite. Und die dritte. Heraus schälen sich drei. Siruan Darbandi, Kajetan Uranitsch und Keno Meiners. Der erste ganz in gelb, der zweite ganz in rot und der dritte ganz in...
Das Tee-Karusell

Das Tee-Karusell

Wasserkesselpaukenpfeifensinfonie /// Verein zur Rettung der Dinge /// Dschungel Wien /// 3+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Vier Wasserkessel stehen da. Einer eleganter als der andere. Dann taucht der Teebeutel auf. Von hinter einer schwarz, sieht so samten aus, und weiß, filigrane Häkelei, verhangenen Wand. Da steht dann Peter Ketturkat da. Zuständig für Konzept und...
Genuin Pinguin

Genuin Pinguin

Pinguin People /// Clowneskes Bewegungstheater mit Livemusik /// Theater Asou Graz /// Gastspiel im Dschungel Wien /// 6+ /// Timon Mikocki Fünf Pinguine kommen hinter Eisbergen aus Pappe zum Vorschein; eine liebenswerte Kolonie, in der jedes Mitglied individuelle Besonderheiten hat. Das erkenne ich aber erst nach und nach. Vorerst bin ich einmal erstaunt darüber, wie...
Der unendlich lustige Ernst des Lebens

Der unendlich lustige Ernst des Lebens

Pflichtpraktikum? So eine Show! /// Theater Jugendstil im Auftrag der Arbeiterkammer Wien /// Theater Akzent /// ein Angebot für SchülerInnen der BMHS /// Timon Mikocki  Von nebenan wirft das hohe Gebäude der Arbeiterkammer seinen Schatten wie eine bedrohliche Vorahnung auf das Theater Akzent. Im Innenraum läutet die Titelmelodie eine Trash-TV-Show ein. Eine handybesessene Streberin, ein als...
GegenTeile

GegenTeile

KörperVerstand /// Körperverstand. Tanztheater Wien /// Dschungel Wien /// 14+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Das Tanztheater-Stück „KörperVerstand“ tut genau, was es verspricht. Was nämlich der Titel schon verspricht: Eine Auseinander- und Zusammensetzung von Körper und Verstand. Wobei Körper hier mit Gefühlen in eins läuft und der Verstand eine große Ähnlichkeit mit der sogenannten Vernünftigkeit...
Die hohe Kunst der Schneiderei

Die hohe Kunst der Schneiderei

Des Kaisers neue Kleider /// nach dem Märchen von Hans Christian Andersen /// Theater Rabenhof in Kooperation mit dem Theater der Jugend /// 6+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Die Geschichte vom Kaiser und seinen neuen Kleidern, das ist eine Geschichte über Eitelkeit. Das Theater Rabenhof zeigt derzeit eine 80-minütige Fassung des Märchens von Hans...
Sucht und Suche

Sucht und Suche

Rauchpause /// schallundrauch agency /// Dschungel Wien /// 12+ /// Timon Mikocki Begleitet vom klassischen Klang des Blumenduetts aus „Lakmé“ (dem jungen Publikum besser bekannt aus der Darbo-Werbung) schaffen drei SchauspielerInnen allerlei Geraffel auf die Bühne und stürzen dabei immer wieder kraftlos zu Boden – ein performativer Vorgeschmack auf das Thema. Sie stellen sich und...
Ein Wunder, wunderbar

Ein Wunder, wunderbar

The Miracle Worker /// von William Gibson, Deutsch von Andreas Pegler /// Theater der Jugend /// 11+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Helen Keller, und die gab es wirklich, hat von 1880 bis 1968 in den USA gelebt, wurde im Alter von zwei Jahren taub und blind. Ihre Lehrerin Anne Sullivan brachte ihr zur Verständigung...
Die Bedürfnisse von Bären

Die Bedürfnisse von Bären

Eisbär, Erdbär und Mausbär /// nach dem Kinderbuch von Erwin Moser /// Theater Lilarum /// 3+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Was Lebewesen ist, das muss ein Bär sein. Zumindest in der Logik von Bären. So wird die Maus vom Erdbären zum Mausbären erklärt. Hat ja schließlich auch ein Fell, eine Schnauze und zwei Ohren....
Die ganze Welt dreht sich um mich

Die ganze Welt dreht sich um mich

Das kleine Ich bin Ich /// Dschungel Wien  /// Szenische Aufführung im Rahmen von Wien Modern mit dem Klangforum Wien /// 4+ /// Timon Mikocki  Wien Modern hat es für passend gehalten, Mira Lobes Identitätsstück 44 Jahre nach seinem Erscheinen als Buch als konzertante Aufführung in den Dschungel Wien zu bringen. Als dramaturgischer Rahmenstifter fungiert das...
„Sieht sie wirklich so verboten aus?“

„Sieht sie wirklich so verboten aus?“

Lumpenloretta /// Burgtheater im Kasino ///  8+ /// Timon Mikocki Lumpenloretta rülpst und steigt mit Schuhen auf weißes Leder, sie mag Junkfood, spielt Gewichtheberin und träumt von einer Anstellung beim Zirkus. Gerade erst mit ihrem Vater ein neues Haus bezogen, übertritt sie munter Grenzen und bringt damit die bürgerlich geordnete Welt des Nachbarsbubs „Glatze“ –...