Author Archive
Partizipatives Wunderland

Partizipatives Wunderland Glaube, Liebe, Glück

/// von Theater foXXfire! /// Dschungel Wien /// 14+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Regisseur Richard Schmetterer warnt: Wer nicht angefasst werden will, solls beim Einlass sagen und wird in eine entsprechende Gruppe geteilt. Es gibt derer vier: Rot, Blau, Schwarz und Weiß. Gemeinsam mit Iris Schmid zeichnet Schmetterer verantwortlich für „Glaube, Liebe, Glück“, eine...
We are lost

We are lost Und die Erde ist doch eine Scheibe.

/// von Kollektiv Kunststoff /// Dschungel Wien /// 8+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Die vier Tänzerinnen surfen. Im Internet. Klick! Selfie! Christina Aksoy, Waltraud Brauner, Raffaela Gras und Stefanie Sternig performen diese 1000-offene-Tabs-Aufmerksamkeitsspanne mit über 50 Minuten ungebrochenem Elan. Sie surfen, sie klicken, sie posieren. Und obwohl mit großen Scheiben hantiert, instrumentiert und musiziert...
Mir wird nichts mehr peinlich sein

Mir wird nichts mehr peinlich sein Ich habe das Gefühl, was Besonderes zu sein

/// von Wiener Klassenzimmertheater on stage /// Dschungel /// 12+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Einer tritt auf. Trägt rosaroten Regenponcho. Hält eine Packung Klopapierrollen in der Hand und hängt einen Strauß Luftballone an die Decke. Thomas Weilharter, der Performer, hat gemeinsam mit Regisseurin Dana Csapo das Konzept für „Ich habe das Gefühl, was Besonderes...
Tier Traum Dialog

Tier Traum Dialog Monkey Dreams

/// von De Stilte (NL) & T42dance (CH), Dschungel Wien (A) /// Dschungel /// 6+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Für die internationale Koproduktion „Monkey Dreams“ haben drei ChoreographInnen zusammen gearbeitet. Corinne Eckenstein vom Dschungel Wien, Félix Duméril von T42dance aus der Schweiz und Jack Timmermans von De Stilte aus den Niederlanden. Drei KöchInnen –...
Parzival, ein Zeitgenosse

Parzival, ein Zeitgenosse Parzival

/// von Plaisiranstalt /// Dschungel /// 8+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// „Ich will Ritter werden“, trotzt Klaus Huhle als Parzival. Führt Sven Kaschte als Gawan, Ritter par excellence, sein Pferd (ein felliges Fahrrad), seine Rüstung (ein schwarzer Sweat-Suit mit goldenen Streifen), sein Können (Bäm! Zack!) und Benehmen (Ein Ritter stellt keine Fragen!) vor. Glänzt...
Gib mir ein K!

Gib mir ein K! Buchstabensuppe

/// von Flo Staffelmayr /// Theo – TheaterOrt für junges Publikum Perchtoldsdorf /// 4+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Ein Supermarkt. Das Regal dreht sich und dreht sich und zeigt Klopapierrollen, eine Salatbar, die Saftabteilung, jede Menge Pakete. Im Theo in Perchtoldsdorf inszeniert Flo Staffelmayr die „Buchstabensuppe“ als Kriminal-Komödie. Die Buchstabensuppe, das ist Viktor Kautsch...
Die Zäsur

Die Zäsur Nikki

/// von Michaela Obertscheider /// Theater Akzent /// 6+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// „Ich bin Nikki, ich bin acht. Und ich furze, dass es kracht.“ So stellt sich der Schauspieler Johannes-David Schwarzmann dem Publikum im Theater Akzent vor. Und so wie sein Protagonist, so heißt auch das Stück: „Nikki“. Michaela Obertscheider zeichnet dabei verantwortlich...
Essen vor den Gitterstäben

Essen vor den Gitterstäben Krähe und Bär. Die Sonne scheint für uns alle

/// von Martin Baltscheid /// WUK /// 8+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Freiheit oder Sicherheit? Diese Frage spielt der Text „Krähe und Bär“ von Martin Baltscheid anhand einer Auseinandersetzung zwischen einer Krähe und einem im Zoo wohlgenährten Bären durch. 2016 wurde das Stück mit dem deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet. Für zwei Schauspielende geschrieben, entsteht über...
Sprachspiele spielen

Sprachspiele spielen Laut, Luise und die Lärmmacher

/// von Birgit Oswald /// THEO Perchtoldsdorf /// 6+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Laut und Luise, so heißt ein Lyrikband von Ernst Jandl, ist 1966 erschienen und versammelt Lautgedichte, visuelle Poesie, jedenfalls viel Agrammatikalisches. Birgit Oswald, künstlerische Leiterin des THEO, dem Theaterort für junges Publikum in Perchtoldsdorf, fügt dem Laut und Luise noch ein...
Homophobe Raubkatzen

Homophobe Raubkatzen Ein Känguru wie du

/// von teater ISKRA /// Dschungel Wien /// 8+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Ein schwules Känguru trifft auf die beiden homophoben Raubkatzen Lucky und Pascha. Deren Trainer hat ein undurchsichtiges Begehren. Steht der auf Männer? Auf Tiere? Oder auf die Motorrad fahrende Prinzessin? Das Stück „Ein Känguru wie du“ von Ulrich Hub wurde unlängst...
Hoch, Hoch, Hoch

Hoch, Hoch, Hoch Hüpfen

/// von Dschungel Wien & Gat Goodovitch /// Dschungel /// 3+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Die beiden Performerinnen Elda Maria Gallo und Gat Goodovitch hüpfen. Für ihre Performance „Hüpfen“ tragen sie Imker-Netze als Rockkonstruktion und versuchen einen bunten, hüpfenden Ball zu fangen. Über 45 Minuten entwickeln sie vor einem papierenen, beweglichen Bühnenbild ihre Beziehung...
Lektionen in Manipulation

Lektionen in Manipulation Die Bewegung

/// ANSICHT /// Dschungel /// 14+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Ein „Interaktives Gruppenspiel“. Keine Theatervorführung. Und auch keine Forschungsstudie. Das ist „Die Bewegung“. Das Projekt von Theater ANSICHT hatte am 9. Oktober „Uraufführung“ im Dschungel Wien. Ich bin am nächsten Tag zur Vormittagsvorstellung gekommen und wurde als eine von insgesamt zwei Erwachsenen in das...
Rettung vor dem Rhythmus?

Rettung vor dem Rhythmus? Groove!

/// Theater foXXfire! /// Dschungel /// 13+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Zur Spielzeit-Eröffnung im Dschungel gab es neben „Gott und die Welt“ eine zweite Premiere: „Groove!“. Eine aggressive Percussion-Show auf gold-glänzender Bühne für Menschen ab 13 von Richard Schmetterer (Regie und musikalische Leitung) und Melanie Hinger (Choreographie). Erst Roboter-Motorik und Fließbandarbeit-Assoziation. Dann ausgiebig militärische...
Rettung des Weltfriedens

Rettung des Weltfriedens Gott und die Welt

/// schallundrauch agency /// Dschungel /// 6+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Die schallundrauch agency, gegründet von Gabriele Wappel und Janina Moser-Sollmann, macht Stücke für alle. In der letzten Spielzeit am Dschungel hatte „Ball, Baum, Taube“ für Menschen ab eineinhalb Jahren Premiere. Und die „Rauchpause“ für Menschen ab 12. Beide Produktionen wurden in den diesjährigen...
Langsam um die runde Ecke

Langsam um die runde Ecke Rund ums Eck

/// Villa Agathe/Karin Steinbrugger /// WUK /// 3+ /// Theresa Luise Gindlstrasser /// Ein großer, goldener Würfel und drei verschieden große, silberne Kugeln. Und zwei Tänzerinnen, Anna Knapp in grauem Oberteil, Cäcilia Färber in rot. Die Bühne sonst ganz schwarz, wobei, da sitzt noch einer, das ist Lukas Thöni, der Gitarrist, der live Musik-Begleitung macht....